Das Material der Halstücher
Die Bio-Baumwolle und Bio-Seide werden in Jharkhand (Indien) hergestellt:
  • Die biologisch und gewaltfrei produzierte Seide heisst «Peace Silk», da die Seidenschmetterlinge aus den Kokons ausschlüpfen dürfen.

  • Auf Biodiversität wird grossen Wert gelegt und natürliche Ressourcen werden nachhaltig genutzt.

  • Es werden keine chemischen Substanzen verwendet und es wird kein Gift gespritzt.

  • Der Wasserverbrauch wird minimiert, indem das Wasser gefiltert und wiederverwendet wird.

  • Die Arbeiter sind hochqualifizierte Handwerker, bekommen faire Löhne und ihre Kinder gehen zur Schule.

  • Frauen können berufliche Fähigkeiten erweitern, um sozial und wirtschaftlich unabhängig zu sein.

  • Webstühle werden solar betrieben.

  • Alle Abfälle und Reste werden weiterverarbeitet /-verwendet.

  • Die Bio-Baumwolle und Bio-Seide ist GOTS (Global Organic Textile Standard), OCS 100 / OCS Blended (Organic Content Standard), Idian Organic, Peace Silk und Silk Mark India zertifiziert.

 

Die Druckerei

ist GOTS (Global Organic Textile Standard) & GRS (Global Recycled Standard) zertifiziert. Die Druckerei ist spezialisiert auf den digitalen Inkjetdruck, der Vorder- und Hinterseite beinahe identisch aussehen lässt.

Die Kanten

werden in Como (Italien) handrolliert. Das Rollieren von Hand ist eine sehr aufwändige Endverarbeitung, die durch ihren handgemachten Stich besticht.